Menu:

 


Praktische Tipps


Anwendung
Drucken Sie Ihre Patrone niemals ganz leer!
Mindestens einmal pro Woche Drucken.
Sollte der Düsenbereich der Patrone angetrocknet sein, einfach auf einem feuchten Papiertuch solange abtupfen bis ein Abdruck der Tinte auf dem Tuch zu sehen ist.
Wenn das nicht hilft, stellen Sie den Düsenbereich der Patrone in lauwarmes Wasser und 10 Minuten einwirken lassen. Die Düsen erweitern sich und lassen die Tinte wieder frei.

Niemals den Düsenbereich zukleben! Sie zerstören diesen durch den Klebstoff. Besser unseren Transport- bzw. Aufbewahrungsclip benutzen oder sofort nachfüllen lassen.

Die meisten Drucker können nicht erkennen, dass die Patrone nachgefüllt ist. Deshalb bekommt man beim Einsetzen der nachgefüllten Patrone eine Meldung, dass die Patrone leer sei.
Diese Meldung einfach ignorieren.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne, auch telefonisch während unserer Geschäftszeiten.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!